News

Es war uns ein Sattelfest

Was Mangelberger mit einem Bike zu tun hat? Ganz einfach: Wir haben geile Mitarbeiter. Sportliche Ladies. Und crazy Mountainbiker wie unseren Uwe Stettinger, der nicht nur bei uns im Unternehmen fest im Sattel sitzt.

Uwe arbeitet mit Schwachstrom, mit filigranen Bauteilen und Steuerungen wie EIB oder KNX. Mit Software wie LonMark. Was das ist, soll an dieser Stelle gar nicht so wichtig sein. Wichtig ist: Uwe ist einer von denen, die das Hirn anschalten. Ein Kerl, der sich voll und ganz bei Mangelberger einbringt, der für unsere Kunden alles gibt. Solche Charaktere müssen sich austoben. Und das tun sie nicht unbedingt am Handy oder an der Playstation; sondern draußen in der Natur, bei Wind und Wetter – beim Biken.

 

Engagement für 400 Biker

Mitte Oktober hat sich einmal mehr die Créme de la Créme der fränkischen (und auch internationalen) Mountainbiker getroffen, um beim „Enduro in Treuchtlingen“ in die Pedale zu treten. Auf einem gut 20 km langen Rundkurs mit 700 Höhenmetern konnten mehr als 400 Biker zeigen, was sie drauf haben. Und was ihre Beine so hergeben.

Starter aus 19 Nationen fanden sich ein. Und als Besonderheit gab es in diesem Jahr erstmals ein eigenes Kinderrennen für den Nachwuchs ab elf Jahren. Mangelberger Elektrotechnik unterstützt den Event sowie den ausrichtenden Radclub Germania Weißenburg 1894 e. V. seit geraumer Zeit als Sponsor. Weil wir damit zeigen, dass wir auf ehrliche Leistung stehen und die Zweisamkeit zwischen Mensch und Natur unterstützen. Weil unsere Mitarbeiter es sich verdient haben, dass wir uns für sie engagieren. Und weil wir stolz sind, solche Mitarbeiter als Kollegen bei uns im Unternehmen zu haben.

 

We will keep you in the loop!