News

Bike? We like!

Schönes Wetter? Perfekt, um sich selbst und der Umwelt etwas Gutes zu tun. Deshalb zahlen Mangelberger und edison street ihren Mitarbeitern ab sofort eine monatliche Prämie, wenn diese mit dem Fahrrad zur Arbeitsstätte kommen. Das Bike wird am neuen, absperrbaren Fahrradparkplatz abgestellt; handelt es sich um ein E-Bike kann es dort auch direkt geladen werden.

 

Sonnenschein ist Fahrradwetter

 

Die Verpflichtung, mit dem Rad zu fahren, gilt generell bei trockener Witterung und angemessenen Temperaturen. Ist das Wetter zu schlecht oder befindet sich die Temperatur außerhalb des eigenen Behaglichkeitsbereiches, darf auch mal der eigene Pkw oder die „Öffi´s“ benutzt werden.

 

Ebenso kann die Nutzung des eigenen Pkw legitimiert sein, wenn eine Verbundfahrt ansteht – wenn der Arbeitnehmer also z. B. vor oder nach der Arbeit noch einen Einkauf tätigen möchte, der sich nicht per Bike transportieren lässt.

 

Weniger CO2 – mehr Gesundheit

 

Wer allerdings so unverfroren ist, auch bei heiterem Wetter ständig zu verfroren zum Fahrradfahren zu sein oder auffallend häufig das „Home-Office“ der Fahrt an die Arbeitsstätte vorzieht, der muss mit einer Kürzung seines Bonus rechnen. Schließlich geht es nicht nur darum, CO2 einzusparen. Es geht auch darum, die eigene Gesundheit zu fördern.

 

Die Prämie wird grundsätzlich auch während der Wintermonate bezahlt, wenn die Nutzung des Fahrrades naturgemäß ein wenig abnehmen wird. Die Prämie deckt automatisch den Anspruch auf eine Kompensation für die Abnutzung bzw. den Unterhalt des Fahrrades.

 

Erfüllen von LEED-Richtlinien

 

Mit dem „Bike2Work“ Konzept folgen Mangelberger und edison street den hohen Ansprüchen der LEED-Richtlinien (Leadership in Energy and Environmental Design) – insbesondere der Bereiche „Reduce Parking Footprint & Facilities“ sowie „Bicycle Facility“, um im Rahmen der individuellen Mobilität das allgemeine Kfz-Verkehrsaufkommen weiter zu reduzieren.

 

Das neue Angebot ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie, sich der eigenen ökologischen Verpflichtung zu stellen und aktive Beiträge zur Gestaltung einer besseren Zukunft zu leisten. Für uns. Für unsere Region. Und für den schicken Planeten, auf dem wir hier zu Gast sind.
We keep on moving !